Flammkuchen Elsässer Art

Mjam, das war ja mal wieder eine leckere Angelegenheit. Flammkuchen Elsässer Art nach Dukan.
Der Proteinschub.

IMAG0559

Zutaten:

  • 4EL Haferkleie
  • 4EL Weizenkleie
  • 12 EL Magermilchpulver
  • 2EL Eiweißpuder
  • 4 Eier
  • Magerer Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 300g Frischkäse (0,2%)
  • 120g Magerquark
  • 50ml 0,1% Milch
  • etwas Wasser
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch, Pizzagewürz, Basilikum

Zubereitung:

Die Haferkleie, Weizenkleie, das Magermilch- und Eiweißpuder mit den Eiern und einer Prise Salz, Pfeffer, Knoblauch und dem Pizzagewürz zu eine Masse gut verrühren. Die Masse muss dünn werden, hier einfach mit Wasser nachhelfen! Wenn gut verrührt, dann in der Pfanne von beiden Seiten gut anbraten, darauf achten, dass es auch schön dünn wird. ich hab das leider nicht gemacht und der dicke Boden ist somit nicht wirklich lecker.

Okay, also wenn man nun die dünn goldbraunen Fladen zubereitet hat, dann diese auf eine Backfolie auf ein Blech legen und mit dem miteinander vermengten und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abgeschmeckten Frischkäse, Milch und Magerquark, Zwiebel-Masse bestreichen und den mit dem Schinken belegen und im Ofen bei ca 180°C 10-15Minuten backen.

Mit Basilikum garnieren und heiß serviert genießen 🙂

One thought on “Flammkuchen Elsässer Art

  1. Wow, nachdem die Teile jetzt erkaltet sind, konnte man Boder horizontal halbieren. Jetzt sind die Hammer lecker.

    Also, wenn zu fett geworden, den Boden einfach längs halbieren

Comments are closed.