Brotverzicht oder Alternative

Gerade für genussvolle Brotesser, kann der Verzicht auf Brot in einer Kohlenhydratarmen Diät a‘la Dukan oder Atkins, sehr auf das Gemüt gehen.

Es gibt natürlich Alternativen. Z.B. kann man sich auch ohne Weizenmehl ein lecker Brot backen. Zumal man oft nicht weiß, was denn für Zutaten ein Brot beinhaltet, wenn man es nicht selbst gemacht hat.

Im folgenden möchte ich Euch ein lecker Haferkleie-Sonnenblumenkern-Brot empfehlen. Die Zubereitungszeit beträgt ca. eine Stunde und hält sich locker 7 Tage im Kühlschrank.  Im Toaster schmecken die Scheiben genauso lecker, als wären diese direkt aus dem Ofen gekommen. Probiert es einfach mal aus.

Zutaten:

  • 500g Haferkleie
  • 50g Weizenkleie
  • 6 Eier (L)
  • 500g Magerquark
  • 1 Btl. Backpulver
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 1El Salz (wenn vorhanden Steinsalz , oder Meersalz)

Zubereitung:

Die Möhren waschen und mit einer Reibe klein raspeln. Anschließend die Zutaten, bis auf  die Hälfte der Sonnenblumenkerne, schön vermengen und in eine mit Backpapier ausgelegte Back- oder Kuchenform füllen. Oben drauf dann die restlichen Sonnenblumenkerne verteilen und ca. 60 Minuten bei 200°C im Ofen backen.

Übrigens, Brot backen ist gar nicht so schwer. Es geht auch ohne Backautomat, wie man sieht, ganz einfach in einer Kuchenform.

Ein tolle Idee ist auch mit dem Teig kleine Plätzchen zu backen. Dazu einfach mit einem Esslöffel die Masse auf  das Backpapier und mit einer Backzeit ca. 20-30MInuten, je nach Höhe backen.

2014-02-08 11.21.21

 

Guten Appetit.

Ketogenes Waffelrezept

Für mich als Memo.
Ein scheinbar tolles Waffelrezept welches in eine Kohlenhydratarme Ernährung passt.

Flammkuchen Elsässer Art

Mjam, das war ja mal wieder eine leckere Angelegenheit. Flammkuchen Elsässer Art nach Dukan.
Der Proteinschub.

IMAG0559

Zutaten:

  • 4EL Haferkleie
  • 4EL Weizenkleie
  • 12 EL Magermilchpulver
  • 2EL Eiweißpuder
  • 4 Eier
  • Magerer Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 300g Frischkäse (0,2%)
  • 120g Magerquark
  • 50ml 0,1% Milch
  • etwas Wasser
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch, Pizzagewürz, Basilikum

Zubereitung:

Die Haferkleie, Weizenkleie, das Magermilch- und Eiweißpuder mit den Eiern und einer Prise Salz, Pfeffer, Knoblauch und dem Pizzagewürz zu eine Masse gut verrühren. Die Masse muss dünn werden, hier einfach mit Wasser nachhelfen! Wenn gut verrührt, dann in der Pfanne von beiden Seiten gut anbraten, darauf achten, dass es auch schön dünn wird. ich hab das leider nicht gemacht und der dicke Boden ist somit nicht wirklich lecker.

Okay, also wenn man nun die dünn goldbraunen Fladen zubereitet hat, dann diese auf eine Backfolie auf ein Blech legen und mit dem miteinander vermengten und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer abgeschmeckten Frischkäse, Milch und Magerquark, Zwiebel-Masse bestreichen und den mit dem Schinken belegen und im Ofen bei ca 180°C 10-15Minuten backen.

Mit Basilikum garnieren und heiß serviert genießen 🙂